Besuch im Bundeshaus

Die Klassen 3B und 3A haben am Freitag, 14. Juni das Bundeshaus besucht. Nach dem Sicherheitscheck beim Eingang ging es in den obersten Stock zur Besuchertribüne. Von dort durften wir während einer Stunde die Sommersession des Nationalrats verfolgen. Es wurden diverse Motionen zum Thema Bevölkerungsschutz und Sport vorgetragen und Frau Bundesrätin Viola Amherd hat jeweils Stellung dazu genommen. Wir hatten das Glück, dass wir auch die Abstimmungen über die zuvor gehörten Motionen mitbekamen.

Im Anschluss trafen wir uns mit den Freiburger Nationalrätinnen Ursula Schneider Schüttel (SP) und Christine Bulliard-Marbach (CVP) für ein interessantes Gespräch. Sie beantworteten uns Fragen wie: „Was halten sie von der Homo-Ehe?“. Vom Sitzungszimmer hatten wir einen herrlichen Ausblick über den Bundeshausplatz, auf welchem an diesem Tag des Frauenstreiks so richtig etwas los war!

Es folgte eine kurze Führung durch das Bundeshaus, wo wir einige Zahlen und Fakten über das Gebäude erhielten. So benutzte der Architekt hauptsächlich Schweizer Materialien für den Bau des Gebäudes.

Fotoalbum